Datenschutzinformation für Vertragspartner der Herbst-Gruppe

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb verarbeiten wir die personenbezogenen Daten unsere Vertragspartner in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer natürlichen Person (Betroffener). Beispiele: Name, Vorname, Adressdaten, Bestelldaten, E-Mail-Inhalte.

Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO. Dies schließt auch den Ladungsverkauf mit ein. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir Sie nach Art. 21 DS-GVO zu widersprechen.

Wir versichern Ihnen, keine automatisierten Prozesse zur Entscheidungsfindung zu nutzen.

Zu Beginn des Vertragsverhältnisses speichern wir die Daten zur internen Weiterverarbeitung in unseren Systemen ab.

Ihre persönlichen Daten werden in keiner Form von uns oder von uns beauftragten Personen Dritten zur Verfügung gestellt, es sei denn, dass hierzu Ihr Einverständnis oder eine behördliche Anordnung vorliegt.

Ihre persönlichen Daten werden nicht für Werbezwecke verwendet.

Geschäftliche Dokumente archivieren wir für 10 Jahre.

Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über die Speicherung ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO).

Zudem können Sie jederzeit Daten löschen, berichtigen oder sperren lassen. (Art. 16, 17, 21 DS-GVO).

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angaben von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen (Art. 21 DS-GVO) und die erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen.

Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an uns übermitteln.

Wir weisen Sie darauf hin, dass unser Firmengelände videoüberwacht wird. Daher kann es zu Filmaufnahmen Ihrer Person kommen. Diese Daten werden innerhalb der gesetzlich vorgegebenen Frist gelöscht.

Verantwortlich für die Einhaltung der DS-GVO innerhalb der Herbst-Gruppe ist Frank Herbst, Geschäftsführer.

Unternehmen der Herbst-Gruppe:

    • Firma: Herbst-Transporte GmbH,  Bamberg
      Bezeichnung: Spedition
      Geschäftszweck: Transport und Weiterverkauf von Ladungen
      .
    • Firma: Herbst-Logistik GmbH
      Bezeichnung: Logistik Dienstleister
      Geschäftszweck: Vermietung von gewerblicher Fläche
      .
    • Firma: Eisenhof KG
      Bezeichnung: Gewerbe Immobilien
      Geschäftszweck: Vermietung von Logistikimmobilien
      .
    • Firma: Kunkel GmbH
      Bezeichnung: Spedition
      Geschäftszweck: Transport von Ladungen

Falls Sie Fragen haben können Sie sich auch jederzeit an die Datenschutzbeauftragte der Herbst-Gruppe wenden, unter datenschutzbeauftragter@herbst-bamberg.de